CODE OF CONDUCT

LBMA entwicklet weltweit einzigartigen Verhaltenskodex für ortsbezogene Mehrwerte & Schutz der persönlichen Privatsphäre

Internationale Studien zeigen, dass bei den Konsumenten Aufklärungsbedarf hinsichtlich der Nutzung von Location-based Services und der Privatsphäre besteht. Viele Nutzer äußern im Bereich des Datenschutzes noch Bedenken. Zu diesem Zweck wurde der weltweit erste, branchen- und technologieübergreifende „Code of Conduct: Location & Privacy“ (CoC) entwickelt. Er geht auf eine Initiative der Location Based Marketing Association (LBMA) DACH zurück, eine spezialisierte Interessensvertretung für Location-based Marketing.

 

Rechtssicherheit durch den Code of Conduct
Der Code of Conduct orientiert sich an den deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen, geht aber über die gesetzlichen Regeln hinaus. Nur so kann er sein Ziel erreichen, das Vertrauen der Nutzer in Location-based Marketing und Services zu stärken. „Die im CoC enthaltenen klaren Anforderungen und Regelungen für teilnehmende Unternehmen unterscheiden ihn eindeutig von den Datenschutzgesetzen“, erklärt Kathrin Schürmann, Rechtsexpertin bei der Entwicklung des CoC der LBMA DACH. „Den teilnehmenden Unternehmen bietet sich somit die Chance, ihre konsumentenfreundliche Strategie nachhaltig als Wettbewerbsvorteil im Markt zu dokumentieren.“

"LOCATION-BASED verbindet die Digitale mit der Realen Welt"


Konsumenten-Vertrauen fördern und stärken

Welche attraktiven Angebote und Services gibt es in meiner unmittelbaren Nähe? Wo finde ich diesen Artikel im Laden? Welche Infos vor Ort sind aktuell? Diese und andere Fragen stellt sich der serviceorientierte Verbraucher täglich. Location-based Services können sie für ihn unmittelbar und bequem beantworten, egal ob im Geschäft, zu Hause oder unterwegs. Vertrauen aber die Nutzer den Diensten und dem Schutz ihrer Privatsphäre nicht, bleiben die Lösungen unangetastet - der „Code of Conduct: Location & Privacy“ will dies verhindern.

"Transparenz schafft Vertrauen! Freiwillige Selbstsverpflichtung zum Schutz der Privatsphäre"


Konsumenten-Vertrauen

Der Schutz der Privatshäre: Erfolgsfaktor?

Marken, Infrastrukturanbieter, Handel & Lösungsanbieter sind aktuell dabei, sich auf diesen Wandel im Konsum und den neuen technischen Möglichkeiten mit dem  Konsumenten in Dialog zu treten einzustellen. Um bei dem sensiblen Thema „Privatsphäre“ in Verbindung mit dem aktuellen Aufenthaltsort (LOCATION) von Beginn an die notwendigen Transparenz und Fairness im Sinne des Nutzers zu etablieren, hat der LBMA Deutschland e.V. eine Initiative für die DACH-Region ins Leben gerufen. Eine freiwillige Selbstverpflichtung zum Schutz der Privatsphäre des Kunden und Anwenders den Code of Conduct „LOCATION & PRIVACY". „Nur wenn der Kunde die neuen Möglichkeiten und Mehrwerte mit dem nötigen Vertrauen nutzt, können Kundenerlebnis- & Lösungsstrategien am POS/POI dauerhaft profitieren“, erklärt Klaus Menhorn, Vorstand Strategie LBMA DACH.


Transparenz und Fairness

Eine freiwillige Selbstverpflichtung eingehen

Unterzeichnende Unternehmen verpflichten sich vor der Bereitstellung von personenbezogenen Angeboten und Services dazu, eine Einwilligung in die personenbezogene Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Standortdaten („Location-Opt-In“) seitens der Nutzer einzuholen, um so die Akzeptanz der Dienste allgemein zu steigern. Gleichzeitig soll dem Nutzer die Wahlmöglichkeit zum „Location-Opt-Out“ gegeben werden. Daneben beinhaltet der CoC eine freiwillige Selbstverpflichtung der Anbieter und Dienstleister zum Schutz der Privatsphäre und fordert Transparenz und Fairness in der Nutzerkommunikation. Das bedeutet, dass die Unternehmen den Nutzern unaufgefordert und rechtzeitig Informationen betreffend ihrem Umgang mit standortbezogenen Daten zur Verfügung stellen und die Daten vor Missbrauch nach dem aktuellen Stand der Technik absichern. Um die Einhaltung des CoC zu fördern und zu sichern, hat der LBMA DACH ein Beschwerde-Gremium für teilnehmende Unternehmen eingerichtet.



"Konsumentenfreundliche Strategien umsetzen & Wettbewerbsvorteile sichern!"